Asylbewerber werden derzeit von Kommune zu Kommune verschieden abgerechnet. In den meisten Fällen reicht es aus, sich an die ausstellenden Sozialämter / Behörden bzw. an die entsprechenden KV zu wenden.

Diese geben Auskünfte darüber, wie Sie Ihre Patienten abrechnen können.

Stand September 2015

Fragen? Rufen Sie uns an: 0335 52 100 70