professionelle Bild- und Dokumentenarchivierung

Das neue mediDOK 2.5

Sichere Archivierung – konsequent weitergedacht!

mediDOK 2.5 – die nächste Generation unserer erfolgreichen Bildarchivierungslösung – steht in den Startlöchern. Zum Verkaufsstart am 15.9. ist die neue Lösung in den Grundpaketen mediDOK SCAN (STARTER), mediDOK SCAN und mediDOK BASIS PLUS verfügbar. Und mit zahlreichen Zusatzmodulen und Erweiterungen passen Sie die Lösung optimal an die Anforderungen Ihrer Arztpraxis oder Ihres MVZ an*.

Die Highlights

1) Das Workflow-Modul

Wie können Sie als Verantwortlicher in der Praxis oder im MVZ sicherstellen, dass alle eingegangenen Dokumente gelesen wurden? Wie können Sie nachvollziehen, wann und von wem ein Dokument gescannt, gelesen oder ausgedruckt wurde? Das neue integrierte Workflow-Modul bietet die Lösung! Und die neuen „virtuelle Benutzer-Postfächer“ sorgen für einen echten, papierlosen Dokumentenworkflow!

2) Neuer Lesemodus für Dokumente

Das Lesen und Arbeiten mit Dokumenten wurde noch einfacher gemacht. Der neue Lesemodus ist eine einheitliche Anzeige für PDF- und Bildhafte Dokumente und erlaubt ein noch einfacheres und intuitiveres Arbeiten mit Dokumenten – unabhängig von der Dokumentenquelle (Scanner, Fax, Datei etc.)

3) Neue Druckfunktion

PDFs und bildhafte Dokumente (TIF, JPG) gemeinsam mit einem Klick ausdrucken – ab sofort kein Problem!

4) Automatischer EKG-Import (optional)

mediDOK als die universelle Archiv-Lösung für Ihre Medizintechnik. Mit der neuen Version 2.5 ist der direkte und automatische Import von EKG-Berichten aus Produkten der Firmen x.diagnostic, custo med, Schiller und Amedtec möglich. Die Vorteile für die Anwender liegen auf der Hand:

  • Keine manuelle Zuordnung der PDFs im Archiv notwendig – alles funktioniert automatisch!
  • Der Aufruf des EKG-Berichts ist unabhängig von der Hersteller-Software möglich. Auch nach längerer Zeit, wenn die Originaldaten nicht mehr verfügbar sind oder nach einem System-Wechsel.
  • Die EKG-Berichte sind im mediDOK Archiv sicher archiviert und können gemeinsam mit anderen Bildern (z.B. Ultraschall, Herzkatheter) oder Dokumenten (z.B. Entlassbrief, Fremdbefunde) betrachtet oder weitergeleitet werden.

 


Produkt-Flyer mediDOK 2.5 EKG-Import (PDF) – Klicken Sie auf das Bild, um den Flyer als PDF zu öffnen.

Und mediDOK 2.5 wird noch vieles, vieles mehr bieten. Lassen Sie sich überraschen!

 

mediDOK BASIS PLUS – Die Komplettlösung mit DICOM-Anbindung an Ultraschallgeräte

Immer mehr Ultraschallgeräte, die heute angeschafft werden, verfügen über eine integrierte DICOM-Schnittstelle. mediDOK BASIS PLUS enthält eine vereinfachte DICOM-Worklist zur Übermittlung der Patientendaten an ein Ultraschallgerät und empfängt die dort erstellten Standbilder über die DICOM-Schnittstelle**. Dies sorgt für einen optimalen Workflow und beste Bildqualität.

Attraktive Aktionen für Neukunden

Passend zum Verkaufsstart haben wir attraktive Aktionspakete für Neukunden vorbereitet. Der zertifizierte mediDOK Partner berät Sie gerne!

Mehr als 25 Gründe für den Umstieg

Sie nutzen bereits mediDOK 2.0? Informieren Sie sich hier über mehr als 25 Gründe für den Umstieg auf mediDOK 2.5.


Info-Flyer mediDOK 2.5 – Mehr als 25 Gründe, die überzeugen (PDF) – Klicken Sie auf das Bild, um den Flyer als PDF zu öffnen.

Impf-doc wird x.impfen

Mit dem neuen x.isynet Update 17.4 wird automatisch die neue Version von x.impfen mit installiert.

Die alten Dokumentationen bleiben dabei bestehen.

 

 

Quartalsupdate 17.4

Lieber x.isynet-Kunde!

Das Update 17.4 steht seit dem 28.09.2017 bereit und nun auch das
zugehörige Servicepack. Dieses finden Sie jederzeit in Ihrem
x.servicecenter.

Hinweis:

Seit dem 01.10.2017 gibt es ein neues Verordnungsformular für die häusliche
Krankenpflege. Dieses Formular steht im x.isynet Update 17.4 bereit.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Auf Wunsch führen wie sehr gerne das Update für Sie durch!
Hierfür können Sie jederzeit unter der Telefonnummer 0335 52 100 70 einen Termin
vereinbaren oder schicken Sie uns Ihren Terminvorschlag via Kontaktformular zu.

Telematikinfrastruktur (TI) Vorbereitung

Am 01.06.2017 wurde durch die Gematik die Freigabe für den Online-Betrieb erteilt.
Die Industrie hat aber erst danach die Vorgaben für ihre Geräte bekommen.
So existieren derzeit keine lieferbaren zugelassenen Geräte für die TI-Struktur.
Es gibt deutschlandweit 165.000 Vertragsärzte und -Psychotherapeuten, die bis Ende 2018 angebunden sein sollen.

Wir als zertifizierter IT-Dienstleister müssen dann in kürzester Zeit alle medizinischen Einrichtungen in die TI-Struktur einbinden.

Wir empfehlen Ihnen einen Fit-Check für Ihre Computeranlage.

Das Ziel ist, Ihre Computeranlage fit zu machen, um weiterhin einen reibungslosen Praxisablauf gewährleisten zu können.

Es ist einfach keine Zeit dafür, erst Ende 2018 über fehlende oder veraltete Komponenten zu sprechen, dann muss alles „wie am Schnürchen“ laufen.
Um die zeitlichen Vorgaben einhalten zu können, werden wir zuerst die „Fit-Check“ geprüften Einrichtungen installieren.

Fit-Check = Garantie für Einhaltung des Zeitplans

Hiermit bestelle ich den Fit-Check zum Festpreis von 119,- EUR zzgl. Mwst. und Anfahrtskosten:

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

Bundeseinheitlicher Medikationsplan (BMP)

Auf Initiative des Gesetzgebers haben Ihre Patienten seit dem 01. Oktober 2016 Anspruch auf den sogenannten bundeseinheitlichen Medikationsplan (BMP – auch „eMedikationsplan“ genannt), wenn sie mindestens drei zulasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnete Medikamente gleichzeitig einnehmen. Ab dem 01.04.2017 ist jede Praxis dazu verpflichtet, dies an ihre Patienten auszuhändigen.

Damit ein sicherer digitaler Austausch der vorhandenen Daten erfolgen kann, ist ein 2D-Barcode Teil des Medikationsplans.

Profitieren Sie, Ihre Patienten und Ihre Kollegen vom BMP:

Höhere Arzneimittelsicherheit heißt bessere Behandlung der Patienten durch Ihre Praxis, dadurch steigt die Patientenbindung. Mehr Transparenz zwischen allen behandelnden Ärzten optimiert den Behandlungserfolg.

Damit Sie zukünftig Informationen von erstellten oder aktualisierten Medikationsplänen nicht manuell abtippen müssen, empfehlen wir Ihnen den passenden Barcodescanner.

Egal ob sie einen kabelgebundenen oder Bluetooth-gesteuerten Barcodescanner bevorzugen, bieten wir Ihnen den für Sie passenden Barcodescanner an.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten.

Online Terminvergabe

x.time | Professionelle Terminvergabe für Heilberufe

x.time powered by samedi

x.time powered by samedi ist ein einmaliges Produkt für die Arztpraxis. Es integriert einen Online-Terminplaner in eine Praxissoftware. Es verbessert die Koordination sowie Kommunikation zwischen Praxen und Patient und hilft Ihnen somit Zeit und Geld zu sparen.

Patienten können jederzeit online Termine über dieses Terminbuchungssystem verbindlich  vereinbaren. Welcher Patient welche Terminart buchen darf, kann Praxen-individuell festgelegt werden. Auch über Smartphones können mobil  Termine verbindlich gebucht werden. Dadurch wird der Patientenservice gesteigert und gleichzeitig der Verwaltungsaufwand verringert.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten.